Zum diesjährigen Schwerpunktthema Demenz gibt es ein Rahmenprogramm, entworfen von dementia + art, bei dem die kulturelle Teilhabe von Menschen mit Demenz im Mittelpunkt steht. Es umfasst alle wichtigen Kunstsparten. Ein böhmisches Puppentheater wird Menschen mit Demenz in besonderer Weise Geschichten für die Erinnerung erzählen. Eigens entwickelte Führungen finden im 4711-Haus, Kölner Stadtmuseum, Wallraf-Richartz Museum, Museum für angewandte Kunst und Schokoladenmuseum statt. Altstadt- und Rheinführungen werden speziell für Frauen mit Demenz weiterentwickelt. Die Künstlerin Carola Willbrand gibt Einblick in ihr Atelier mit der Möglichkeit, einen individuellen Erinnerungsfaden zu formen. Bei einer Aktion mit Strick-Graffitis in einer Senioreneinrichtung begegnen sich Menschen mit Demenz und eine Mädchengruppe mit Migrationshintergrund. Darüber hinaus werden bei kulturtypischer Originalmusik Erfahrungen eines muslimischen Wohnbereiches für Menschen mit Demenz ausgetauscht.

In viele Programmpunkte fließen Aspekte der basalen Stimulation mit ein. Begleitend zum Theaterstück „Anderland“ wird im Bürgerhaus Stollwerck das Erinnerungsprojekt „Making Memories Matter – Erinnerungen Raum geben“ von Kölner Senioren und Seniorinnen, ausgestellt. Für die “kulturelle Begleitung von Menschen mit Demenz” findet ein Workshop statt, der ehrenamtliche Helferinnen und Helfer Basiswissen vermittelt wie Menschen mit Demenz zu kulturellen Veranstaltungen begleitet werden können.

Teil des Rahmenprogramms dementia+art sind folgende Veranstaltungen:

DatumZeitOrt, Kosten, AnmeldungBeschreibungFahrtdienste
Do. 3.5.,13-17 UhrDer PARITÄTISCHE, Marsilstein 4-6, evtl. Kosten werden bei der Anmeldung unter 0157/88345881 mitgeteilt.Workshop: Schulung zum Kulturbegleiter - Wie begleite ich Menschen mit Demenz zu kulturellen Veranstaltungen?
Erfahrungsaustausch für Kulturbegleiter am Sa. 26.5. 11-14 Uhr im FWT
Do. 10.5.,19 UhrClub Bahnhof Ehrenfeld, Bartholomäus-Schink-Str. 65/67, 50825 Köln
Eintriitt VVK 15 €/AK 20 €
Eröffnungsgala Sommerblut - Festival der Multipolarkultur"F"
Sa. 12.5.,11 UhrMuseum für Angewandte Kunst Köln
Eintritt frei
Führungspauschale: pro Gruppe 75 €
mit Anmeldung, max. 8 Menschen mit Demenz plus je eine Begleitperson
Schöne Erinnerungen - eine Zeitreise in das Design der 1950er Jahre, mit Karina Castellini und Jochen Schmauck"F"
Mo. 14.5.,15-16 Uhr4711-Haus, Glockengasse 4
Eintritt 5 €
mit Anmeldung
Museumsführung mit basaler Stimulation, mit Jessica Höhn"F"
Mo. 14.5.,14.30-17 UhrTanzschule Stallnig-Nierhaus, Bonner Str. 234
Eintritt 12 €
Anmeldung: Stefan Kleinstück, Tel.: 02203/3691-11170
"Wir tanzen wieder" - Der Ball zum Sommerblut Kulturfestival 2012"F"
Mo. 14.5.,20 UhrMelanchthon Akademie
Kartäuserwall 24
Eintritt: 6 / 4 €
ohne Anmeldung
Vortrag von Erich Schützendorf: Wenn die Scheibe Wurst zum Brillentuch wird - Das Recht auf Eigensinn bei Demenz
Di. 15.5.,16 UhrCaritas Altenzentrum
St. Josef-Elisabeth, Mülheim, Elisabeth-Breuer-Str. 57
Eintritt frei
mit Anmeldung
Führung: Umstrickungen im Altenzentrum - Strick-Kunst und "Guerilla-Knitting" des Vereins "Lobby für Mädchen""F"
Di. 15.5.,19 UhrHildegardis-Krankenhaus, Lindenthal, Raum Silvia
Eintritt frei (Spende erbeten für die Alzheimer Selbsthilfe)
ohne Anmeldung
Lesung mit Gabriela Zander-Schneider: Sind Sie meine Tochter? Ein multimedialer Bericht über den Umgang mit Alzheimer und Demenz
Mi. 16.5.,15-16 Uhr4711-Haus, Glockengasse 4
Eintritt 5 €
mit Anmeldung
Museumsführung mit basaler Stimulation mit Jessica Höhn"F"
Mi. 16.5.,16 UhrCaritas Altenzentrum
St. Josef-Elisabeth, Mülheim, Elisabeth-Breuer-Str. 57
Eintritt frei
mit Anmeldung
Führung: Umstrickungen im Altenzentrum - Strick-Kunst und "Guerilla-Knitting" des Vereins "Lobby für Mädchen""F"
Mi. 16.5.,19.45 UhrRheinische Musikschule,
Gymnasium Sürther Str. 55, Raum 206
Eintritt frei
Ohne Anmeldung
Offene Probe des Frauenchors LUZIE"F"
Fr. 18.5.,15 UhrMuseum für Angewandte Kunst Köln
Eintritt frei
Führungspauschale: pro Gruppe 75 €
mit Anmeldung, max. 8 Menschen mit Demenz plus je eine Begleitperson
Schöne Erinnerungen - Eine Zeitreise in das Design der 1950er Jahre, mit Karina Castellini und Jochen Schmauck"F"
Fr. 18.5.,17 UhrBürgerhaus Stollwerck
Eintritt: AK 15 € / Ermäßigt 10 €
Theaterpremiere Anderland - Eine Reise ohne Ruder ins Land der Demenz
»Details / Tickets
"F"
Sa. 19.5.,17 UhrBürgerhaus Stollwerck
Eintritt: AK 15 € / Ermäßigt 10 €
Theater: Anderland - Eine Reise ohne Ruder ins Land der Demenz
»Details / Tickets
"F"
Sa. 19.5.,15-16 UhrRheinische Musikschule, Johann-Bensberg Str. 10, Holweide, Pavillon A
Eintritt frei
Ohne Anmeldung
Offene Probe des Frauenchors LUZIE"F"
Sa. 19.5.,19 UhrAlte Feuerwache
Eintritt AK 16 € / ermäßigt 11 €
Helena Waldmann: Revolver besorgen (mit anschließendem Publikumsgespräch) Ein Tanzstück um Erinnerungen bei Demenz
»Details / Tickets
"F"
So. 20.5.,17 UhrBürgerhaus Stollwerck
Eintritt: AK 15 € / Ermäßigt 10 €
Theater: Anderland - Eine Reise ohne Ruder ins Land der Demenz
»Details / Tickets
"F"
Mo. 21.5.,19 UhrKarl Rahner Akademie
Jabachstr. 4-8
Eintritt: AK 8 €/ ermäßigt 4 €
Ohne Anmeldung
Vortrag von Frau Dr. Pillen: Demenz - eine Krankheit als Provokation? Anschließend Diskussion mit Klaus Bremen M.A.; Moderation Silke Offergeld, KStA
Di. 22.5.,15 UhrFrauengeschichtsverein, Elisabeth-Treskow-Platz, Rheinbastion
Kosten: 8 € / in Begleitung 12 €
Anmeldung: 0221-248265
IHRE Geschichten rund um den Rhein - Stadtrundgang für Menschen mit Demenz, ihre Angehörigen und FreundInnen; mit Katharina Regenbrecht"F"
Di. 22.5.,15-16.30 UhrWallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud
Eintritt frei
Führungspauschale: pro Gruppe 75 €
mit Anmeldung, max. 8 Menschen mit Demenz plus je eine Begleitperson
Klingende Bilder. Eine musikalische Reise durch das Wallraf. Führung mit anschließendem Malerei-Workshop mit Georg Gartz und Jochen Schmauck"F"
Mi. 23.5.,15-16 UhrSchokoladenmuseum
Eintritt frei
mit Anmeldung
Museumsführung mit basaler Stimulation mit Jessica Höhn"F"
Mi. 23.5.,15 UhrKölnisches Stadtmuseum, Zeughaus
Eintritt frei Führungspauschale: pro Gruppe 75 €
mit Anmeldung, max. 8 Menschen mit Demenz plus je eine Begleitperson
Das alte Köln erleben - eine Führung zu den Höhepunkten des Kölnischen Stadtmuseums mit Jochen Schmauck"F"
Mi, 23.5.,15-17 UhrStädt. Seniorenzentrum in Mülheim, SBK Tiefentalstrasse 68-70 in Haus 1/WB2
Eintritt frei, mit Anmeldung max. 20 Personen
Anmeldung: 0221/ 964800
Musikalische Begegnung und Gedankenaustausch für Menschen mit Demenz in einem muslimischen Wohnbereich"F"
Mi. 23.5.,20 UhrRheinische Musikschule, Holweide, Johann-Bensberg Str. 10, Pavillon 1A
Eintritt frei
ohne Ameldung
Sporato - Ein Blockflötenensemble von Erwachsenen in einer offenen Probe erleben"F"
Do. 24.5.,9-10 UhrStädt. Seniorenzentrum in Köln-Riehl, SBK
Boltensternstr. 16
Eintritt frei
Anmeldung: 0221 / 77 75 - 242
Infoveranstaltung zum Einsatz des mobilen Marionettentheaters für Menschen mit Demenz von G. Hildebrand (mit Beispielen und Vorführung)
Do. 24.5.,15-16 UhrSchokoladenmuseum
Eintritt frei
mit Anmeldung
Führung mit basaler Stimulation mit Jessica Höhn"F"
Do. 24.5.,15 UhrWallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud
Eintritt frei
Führungspauschale: pro Gruppe 75 €
mit Anmeldung, max. 8 Menschen mit Demenz plus je eine Begleitperson
Klingende Bilder. Eine musikalische Reise durch das Wallraf. Führung mit anschließendem Malerei-Workshop mit Georg Gartz und Jochen Schmauck"F"
Do. 24.5.,18 UhrResidenz am Dom, An den Dominikanern 6
Eintritt: AK 8 €
ohne Anmeldung
Lesung Ingeborg Semmelroth: Philippe Claudel: Monsieur Linh und die Gabe der Hoffnung- eine Geschichte über Exil, Einsamkeit und partielle Demenz.
»Details / Tickets
"F"
Fr. 25.5.,17 UhrBürgerhaus Stollwerck Eintritt: AK 15 € / ermäßigt 10 €Theater: Anderland - Eine Reise ohne Ruder ins Land der Demenz
»Details / Tickets
"F"
Fr. 25.5.,15 UhrFrauengeschichtsverein, Elisabeth-Treskow-Platz, Rheinbastion
Eintritt 8 €, in Begleitung 12 €
Anmeldung: 0221-248265
IHRE Geschichten rund um den Rhein - Stadtrundgang für Menschen mit Demenz, ihre Angehörigen und FreundInnen; mit Katharina Regenbrecht"F"
Fr. 25.5.,15 UhrKölnisches Stadtmuseum, Zeughaus
Eintritt frei Führungspauschale: pro Gruppe 75 €
mit Anmeldung, max. 8 Menschen mit Demenz plus je eine Begleitperson
Musikalische Führung: Das alte Köln erleben - Zu den Höhepunkten des Kölnischen Stadtmuseums, mit Jochen Schmauck und Michael Becker"F"
Fr. 25.5.,18-19.30 UhrRheinische Musikschule, Turmstraße 3
Eintritt frei
mit Anmeldung
max. 15 Teilnehmer
Tanzakademie: "Le Pavilion d´Armide" Ein Handlungsballett. Teilnahme an der offenen Probe."F"
Sa. 26.5.,11-14 UhrFreies Werkstatt-Theater, Zugweg 10
Eintritt frei
mit Anmeldung
Kulturcafé für Kulturbegleiter und Besucher des Festival-Rahmenprogramms Demenz
Sa. 26.5.,15 UhrHochschule für Musik und Tanz, Unter Krahnenbäumen, Kammermusiksaal
ohne Anmeldung
Eintritt frei
Harfenkonzert. Teilnahme an der öffentlichen Probe."F"
Sa. 26.5.,17 UhrBürgerhaus Stollwerck
Eintritt: AK 15 € / Ermäßigt 10 €
Theater: Anderland - Eine Reise ohne Ruder ins Land der Demenz
»Details / Tickets
Sa. 26.5.,20 UhrFreies Werkstatt-Theater, Zugweg 10
Eintritt: Ak 17,50 € / ermäßigt 11 €
Preisgekrönt: "Du bist meine Mutter" - Ein-Personen-Stück von J. Admiraal, über Demenz, Erinnerung und Vergessen, mit Achim Conrad
»Details / Tickets
"F"
So, 27.5.15-18 UhrStädt. Seniorenzentrum Riehl SBK, Boltensternstraße 16, Atelierhaus V6
Eintritt frei
mit Anmeldung
Offenes Atelier - Unter dem Titel Lebensfäden knüpft die Künstlerin Carola Willbrand mit ihren Besuchern einen Erinnerungsfaden"F"
So, 27.5.,16 UhrFilmhaus Köln, Maybachstr. 111, 50670 Köln
Eintritt 6,50 € / ermäßigt 5 €
Film
"Eines Tages..."
In drei ineinander greifenden Geschichten erzählt der Spielfilm „Eines Tages…“ von Menschen, die sich dem Thema Demenz im Alltag stellen – einfühlsam und voller Humor inszeniert.

Im Auftrag des LVR-Zentrum für Medien und Bildung, Medienzentrum für die Landeshauptstadt Düsseldorf
So. 27.5.,17 UhrBürgerhaus Stollwerck
Eintritt: AK 15 € / Ermäßigt 10 €
Theater: Anderland - Eine Reise ohne Ruder ins Land der Demenz
»Details / Tickets
"F"

„F“ = Fahrdienst steht zur Verfügung (für die mit einem F gekennzeichneten Veranstaltungen, kann ein Fahrdienst in Anspruch genommen werden.

Dieser Fahrdienst ist ausgerichtet für alte und demenzkranke Menschen mit und ohne Gehilfe und Rollator, nebst Begleitperson (Betreuer). Transport ist möglich mit oder ohne Gehhilfe. Auch Rollstuhlfahrer können den Fahrdienst in Anspruch nehmen, wenn ein Transfer vom Rollstuhl in das Fahrzeug möglich ist. Es besteht kein Rechtsanspruch auf Beförderung.

Für alle Museumsführungen gilt: max. 8 Menschen mit Demenz plus jeweils eine Begleitperson. Wo zusätzlich eine Führungspauschale angegeben wird, bezieht sie sich auf diese Gruppenstärke.

Die Anmeldung sollte spätestens einen Tag vor Veranstaltung erfolgen.

Anmeldungen zum Fahrdienst und allgemeine Fragen zum Rahmenprogramm zwischen 09:00-18:00 Uhr bei Kristina Laudenberg Tel. 01573-6500689.

In Zusammenarbeit mit

Mit freundlicher Unterstützung von

In Kooperation mit

Anlässlich des 10 jährigen Bestehens der niedrigschwelligen Betreuungsdienst für Demenzerkrankte unterstützt der PARITÄTISCHE Wohlfahrtsverband den Workshop: Schulung zum Kulturbegleiter – wie begleite ich Menschen mit Demenz zu kulturellen Veranstaltungen? Zu den niedrigschwelligen Dienten gehören: TANDEm (Diakonie gGmbH), SenioAss (Sozial-Betriebe Köln gGmbH), Das andere Leben begleiten (DRK Köln), Duo (ASB Köln und Kölner Freiwilligen Agentur), Baustein (AWO Seniorenzentrum), CarUSO (Caritas Köln) und Zick für Dich (Vinzentinnerinnen).

Begleitend zum Theaterstück ANDERLAND informieren die niedrigschwelligen Dienste über die vielfältigen Unterstützungsmöglichkeiten für Demenzerkrankte und ihre Angehörigen.