[gigpress_related_shows]
Gerd Köster & Steve Blame mit Dennis Bigell
Sex, Drugs and Rock ´n´ Roll

Eine Lesung über alle Genregrenzen hinweg: Der Abend ist ein multimedialer Ritt zwischen den Welten, genauso abgefahren wie bewundernswert. Im Mittelpunkt stehen die Stars mit ihren strahlenden aber auch düsteren Momenten.

Der einstige MTV-Moderator Steve Blame liest aus seinem Buch „Getting Lost Is Part of the Journey“ und aus dem Buch von Jean Genet „Tagebuch des Diebes“. Begleitet wird er vom DJ Dennis Bigell, der den Abend musikalisch fein tunt. Der kölsche Sänger und Schauspieler Gerd Köster liest aus „Gott bewahre“ von John Niven. Zusammen geht es in die psychologische Höhen und Abgründe der Stars unserer Zeit. Und es wird persönlich: mit einem autobiografischen Bezug richten die Künstler den Blick zwischendurch auf sich selbst.

Der Abend wird von der WDR-Journalistin Sonia Mikich moderiert.

Benefizlesung zugunsten des Theaters im Bauturm.

Pressebilder der Veranstaltung finden Sie im Anschluss hier.