[gigpress_related_shows]
I am a woman now

Menschen, die ihr Geschlecht ändern wollten, konnten dies lange Zeit ohne psychologischen Druck und ohne bohrende Fragen nur an einem Ort tun: bei dem Gynäkologen Georges Burou in Casablanca. Der Filmemacher Michiel van Erp befragt einige dieser Pioniere zu ihren Erfahrungen: Wie hat dieser Schritt ihr Leben verändert? Wie reagierte die Außenwelt auf die erste Generation Transsexueller? Fühlen sie sich als echte Frauen?
Der Film porträtiert fünf transsexuelle Frauen, zeigt ihr Leben, ihre Erfahrungen, Trauer und Glück. Ein Film über das Streben nach einem fast unerreichbaren Traum, über den Unterschied zwischen seiner Realisierung und der harten Wirklichkeit. Er wird ergänzend zu der Lesung „Die transzendierte Frau“ von Jean Lessenich gezeigt.