Veranstaltungen
TONY RIZZI

AN ATTEMPT TO FAIL AT GROUNDBREAKING THEATRE

TONY RIZZI

20-05-2012
Reisen und Gespräche mit Freunden werden zum assoziativen Fundus für ein verbindendes Performance-Happening. Entdeckungen und Erkenntnisse verschmilzt der Tänzer Tony Rizzi zu einer Hommage an Künstler, die ihn mit Offenheit, Unmittelbarkeit und Wahrhaftigkeit geprägt haben. Darunter zum Beispiel die Avantgarde-Theater-Performerin Penny Arcade, Underground Filmer Jack Smith und die auratische Pina Bausch. Alle Künstler erscheinen... »Details
48 STD. - AZ

ANDERSARTIGES ZELEBRIEREN

48 STD. – AZ

11-05-2012
Ein Wochenende im Zeichen ungezähmter Kunst und Kultur. 48 Stunden voll erster Impulse, ungefilterter Kreativität und Spontaneität – Kunst in Echtzeit, Kunst im Hier und Jetzt, Kunst zum selber machen. Von Freitag bis Sonntag entsteht im Autonomen Zentrum in Kalk Kunst aller Art, von Rauminstallationen über Filme, Theaterstücke, Lesungen bis hin zu FoodArt. Von... »Details
KAMMEROPER KÖLN

AUFSCHREI DER VERDAMMTEN - DIE BEWEGENSTEN ARIEN DER OPERNGESCHICHTE

KAMMEROPER KÖLN

12-05-2012
Prostitution, Krankheit, Armut, Fremdheit, Gewalt und Todessehnsucht. Soziale Ausgrenzung und gesellschaftliche Ächtung gehören zu den Stoffen des Musiktheaters seit es Oper gibt. Existenzen am Rande unserer Gesellschaft im Wandel der Jahrhunderte werden in den Mittelpunkt gerückt. Vieles, was heute selbstverständlich scheint, war zur Zeit der Uraufführungen skandalös und verstörend, aber faszinierten auch. Die tragischen... »Details
OLIVER REESE

BARTSCH KINDERMÖRDER

OLIVER REESE

25-05-2012
Oliver Reese – Hans Poeschl – David Imper Unsere Welt ist abgestumpft, aber Gewalt gegen Kinder löst immer noch an allen Fronten Bestürzung aus. Amokläufe, Misshandlungen, Morde: Taten, welche die Gesellschaft fassungslos machen. Jürgen Bartsch tötete in den 60er-Jahren vier Jungen und beschäftigte mit seiner Tat und ihren Folgen über Jahre die Öffentlichkeit. Oliver... »Details
DOCTOR BROWN

BECAVES

DOCTOR BROWN

23-05-2012
Man kennt Mr. Bean und vielleicht hat man von Buster Keaton gehört. Aber wenn Doctor Brown loslegt, dann fallen Maßstäbe zusammen und eine neue Kategorie von Humor entsteht. Provozierend und launenhaft führt Doctor Brown sein Publikum zu den absonderlichsten Plätzen, dreht dann ab, um dann noch einen draufzusetzen. Seine Kunst ist der größtenteils wortlose... »Details
BLINDE UND KUNST E.V.

BLACK OUT - SEE THE LIGHT

BLINDE UND KUNST E.V.

22-05-2012
Geblendet von Visionen hilft nur Nacht! Black Out fängt bei Null an. Im Dunklen sehen die Zuschauer nichts: Stimmen flüstern im Dunklen unsichere Gerüchte. Wird der blinde Seher Teiresias den Weg weisen? Angelockt von Zauberwispern – wundersame Wesen der Nacht. Nico Nocturno, der “hinters Licht Führer”, rettet sein Publikum ins Licht der Magie. Katharina... »Details
DIN A 13 TANZCOMPANY

CHANGEABLE COHESION

DIN A 13 TANZCOMPANY

24-05-2012
Unermessliche Schönheit offenbart sich, wenn Gewissheiten auf den Kopf gestellt werden und die Fragilität der Existenz spürbar wird. Sechs TänzerInnen – zwei Frauen und vier Männer mit unterschiedlichen Körperlichkeiten – in einer Zeit geboren, in der vertraute Strukturen Gefahren bergen und alltägliche Momente sich in unvorhersehbare Bedrohungen verwandeln können. Die DIN A 13 tanzkompanie gehört... »Details
THEATERAKADEMIE KÖLN

CORPUS DELICTI

THEATERAKADEMIE KÖLN

17-05-2012
Deutschland im Jahr 2057: Gesundheit ist vom Staat als höchstes Gut deklariert. Jeder Mensch trägt einen Chip im Oberarm, der Auskunft gibt über Blutwerte, körperliche Fitness und persönliche Daten. Gegenseitige Berührungen sind tabu, Trinken und Rauchen gelten als kriminelle Handlungen, Fortpflanzung findet nur nach staatlich festgeschriebener DNA-Kompatibilitätsüberprüfung statt. Die junge Biologin Mia Holl steht... »Details
DAVID BERGER & MAVE O´RICK

DAS ELFTE GEBOT

DAVID BERGER & MAVE O´RICK

16-05-2012
Du sollst frei sein Kompromisslos deckt David Berger die Widersprüche der erzkonservativen katholischen Kirchenpolitik auf. Mit seinem Outing und dem folgenden Bestseller „Der Heilige Schein“ avanciert er zum „andersartigen“ Vordenker des Widerstandes gegen die Regeln der katholischen Kirche. Dieselben Missstände untermalt Mave O’Rick in seiner Musik mit plakativen und auffälligen Texten, kommerziellen Popmelodien und... »Details
KARL RAHNER AKADEMIE

DEMENZ - EINE KRANKHEIT ALS PROVOKATION?

KARL RAHNER AKADEMIE

21-05-2012
RAHMENPROGRAMM DEMENTIA+ART: Demenz – Eine Krankheit als Provokation? Philosophische, sozialpsychologische und pflegewissenschaftliche Aspekte Vortrag von Dr. Angelika Pillen, anschl. Diskussion mit Klaus Bremen M.A. Stellt die deutliche zunehmende Zahl von dementiell veränderten Menschen für uns vor allem eine Bedrohung, ja eine Gefahr dar? Oder verbinden sich mit dieser Entwicklung auch neue Lernmöglichkeiten und Entwicklungschancen für... »Details
BEGEGNUNGEN

DIE CONTERGAN-GALA UND DER KÖLNER DIALOG-TAG

BEGEGNUNGEN

17-05-2012
Im November 2011 jährte sich zum 50ten Mal das Datum der Marktrücknahme des Arznei-mittels Contergan aus dem Handel. In der Bundesrepublik Deutschland überlebten rund 2.700 von Contergan geschädigte Menschen mit schwersten Schädigungen, ca. 800 davon in Nordrhein-Westfalen.
Verkürzte und fehlgebildete Arme und Beine stellen die häufigsten und augenfälligsten Missbildungen dar. Der Kölner Dialogtag und die... »Details
CHRISTINE PRAYON

DIE DIPLOMANIMATÖSE

CHRISTINE PRAYON

25-05-2012
Von Therapeuten empfohlen, von Redakteuren gefürchtet: Die Diplom-Animatöse. Die Diplom-Animatöse ist keine gemeine Animatöse. Sie ist eine Animatöse mit Diplom. Und das gibt es selten. Dieser Abend passt in keine Schublade. Christine Prayon imitiert Präsidenten, singt, zeigt Haut und zerstört den ein oder anderen bewegenden Moment. Mit ihrem Programm legt sie sich nicht fest:... »Details
JOSEPH ROTH

DIE LEGENDE VOM HEILIGEN TRINKER

JOSEPH ROTH

12-05-2012
Andreas ist ein Trinker unter einer der vielen Brücken von Paris. Eines Abends bekommt er Geld von einem Herrn, um die Schulden an die kleine Heilige Therese abzutragen. Von da an wird Andreas von Wundern heimgesucht. Wenn er das Geld versoffen hat, dann hat er immer wieder die gleiche Summe und damit auch jedes... »Details
JEAN LESSENICH

DIE TRANSZENDIERTE FRAU

JEAN LESSENICH

11-05-2012
Ist Gender Schicksal? In ihrer Lesung zeigt Jean Lessenich, dass es mehr gibt als gesellschaftlich gelernte Kategorien. Sie wurde bei ihrer Geburt als männlich einsortiert und entschied sich vor vierzig Jahren zu einer Geschlechtsumwandlung. Aus dem heterosexuellen Mann wurde eine lesbische Frau. Aber eine entsprechende Operation verspricht kein Frauenglück. Aus Liebe zu ihrer japanischen... »Details
LITERATUR-OPER KÖLN

DIE VERWIRRUNGEN DES ZÖGLINGS TÖRLESS

LITERATUR-OPER KÖLN

16-05-2012
In seinem Frühwerk schildert Robert Musil wie der junge Törles und seine Kameraden einen Mitschüler bei einem Diebstahl beobachten. Sie beschließen, den Schüler Basini in eigener Verantwortung zu erziehen. Diese heimlich ausgeführten Maßnahmen arten in inhaltslose sadistische Quälereien und Misshandlungen aus. Wie können derartige Vorkommnisse zwischen den Heranwachsenden möglich sein? Der Komponist Henrik Albrecht... »Details
MOVINGTHEATRE.DE

DU BIST MEINE MUTTER

MOVINGTHEATRE.DE

26-05-2012
Im Pflegeheim besucht der Schauspieler Joop seine völlig aufgelöste Mutter. Sie will ihrem Leben ein Ende machen, denn sie leidet an Alzheimer. Die beiden machen einen Spaziergang im Park und sprechen über Familie, Alter, Natur, Tod, Euthanasie und über ihr Verhältnis zueinander. Bei Pudding und Kakao schlagen wie Blitze Lebensfragmente ein. Doch immer wieder... »Details
HEADFEEDHANDS & PAOLO FOSSA

EIN GETEILTER ABEND ZU TERRORISMUS & OBSESSION

HEADFEEDHANDS & PAOLO FOSSA

18-05-2012
Ein geteilter Abend zu Obsession und Terrorismus. Die zwei Künstlergruppen HeadFeedHands und Paolo Fossa arbeiten derzeit in ihren neuen Stücken an vergleichbaren Fragestellungen und forschen über die Bereitschaft von Menschen zu extremem Handeln. Die Herangehensweise und die sich daraus entwickelnde Bilder- und Bewegungssprache ist unterschiedlich. In einem gemeinsamen Abend stellen die Künstler work-in-progress-Ausschnitte beider... »Details
SOUVENIR DE COLOGNE

EIN INTERKULTURELLES KUNSTPROJEKT

SOUVENIR DE COLOGNE

11-05-2012
Ein inklusives interkulturelles Kunstprojekt in drei Etappen Sichtweisen und Perspektiven auf die eigene Stadt werden untersucht. Einer ausschnitthaften Übersicht offizieller bedeutender Sehenswürdigkeiten wird eine besondere Auswahl von sehr persönlichen Orten und Plätzen gegenüber gestellt. Klischees werden hinterfragt, verborgene Schönheit wird sichtbar. „Ganz Köln ist eine Baustelle“, die Baustelle als Lieblingsort, von Daniel Scislowski auf... »Details
WIR SIND MENSCHEN

Eine künstlerische, spirituelle, dialogische Feier

WIR SIND MENSCHEN

19-05-2012
Kunst, Kultur, Spiritualität, Dialog – über alle Grenzen und Konventionen hinweg feiert Sommerblut in Zusammenarbeit mit der Lutherkirche-Südstadt, dem Pascha, Madonna e.V. und dem Odonien „Wir sind Menschen“. Die Feier schafft den Rahmen für einen spirituellen und künstlerischen Dialog, der Grenzen überschreitet und zwischen den unterschiedlichsten Menschen und ihren Standpunkten in der Gesellschaft Brücken... »Details
ANDERLAND

EINE REISE OHNE RUDER INS LAND DER DEMENZ

ANDERLAND

18-05-2012
Das Thema der Demenz ist mit Scham behaftet. Das persönliche Schicksal und die unerfreulichen Begleitumstände der Betroffenen werden selten zur Sprache gebracht. Die Familien der Betroffenen ziehen sich bis zur Vereinsamung zurück. Viele Menschen erleben die dementielle Veränderung des Lebenspartners oder Elternteils als langsames Sterben, das Familienmitglied wird zu einem Fremden. Hinzu kommt der... »Details
EDGAR WALLIS

EVE & THE CATALINACLUB-BAND

EDGAR WALLIS

19-05-2012
Die Musik von Edgar Wallis lässt sich nicht einordnen, genauso wenig wie der Künstler selbst. Edgar Wallis ist Afrodeutsch und in seiner musikalischen Entwicklung durch zwei unterschiedliche Welten, Jazz, Funk und HipHop inspiriert. Seine Musik nennt er selber „Afrodeutsch-Rap“. Er schafft damit ein neues Genre, seine Musik lässt inhaltlich, sprachlich und musikalisch alles zu.... »Details
PINK RIBBON MEETS...

GEMEINSAM FÜR DIE HEILUNG VON BRUSTKREBS

PINK RIBBON MEETS…

27-05-2012
BRUSTKREBS DEUTSCHLAND E.V. UND SUSAN G. KOMEN DEUTSCHLAND E.V. ZUSAMMEN MIT SOMMERBLUT KULTURFESTIVAL: Pink Ribbon meets… – Gemeinsam für die Heilung von Brustkrebs Die Benefizveranstaltung rückt ein Thema in den Fokus, das in unser Gesellschaft immer präsenter wird und dennoch nicht gern beim Namen genannt wird: Brustkrebs! Künstler/innen haben sich in Eigeninitiative zusammengeschlossen, um... »Details
TOM LIWA

GOLDRAUSCH

TOM LIWA

12-05-2012
Zustände zwischen Rückblick und Vorahnung, Zeugnisse einer verdichteten Zeit. Die Schleuse steht offen, an welcher der freie Blick zurück und nach vorne für Augenblicke möglich ist. Dort, wo uns das Leben um die Ohren fliegt, hört Tom Liwa genauer hin. Lied für Lied destilliert der Sänger und Liedermacher aus dem Fluss der Ereignisse Momente... »Details
HOCHSCHULE FÜR MUSIK UND TANZ KÖLN

HARFENKONZERT

HOCHSCHULE FÜR MUSIK UND TANZ KÖLN

26-05-2012
RAHMENPROGRAMM DEMENTIA+ART Die Hochschule für Musik und Tanz Köln öffnet ihr Haus für Demenz! Bei einem Hafenkonzert erleben demenzkranke Menschen ein Konzert mit den filigranen Zupfinstrumenten. Musik ist für die Betroffenen ein wichtiger Zugang zu Erinnerungen an Situationen und Gefühle. Die Veranstaltung in der Musikhochschule bietet viel Raum für Begegnungen mit Betroffenen und Angehörigen.... »Details
MIGRANTENPOP

HIER TAGT DIE PARALLELWELT

MIGRANTENPOP

26-05-2012
Liebe Freunde und Fans von Sommerblut und Migrantenpop, leider müssen wir Euch mitteilen, dass das Konzert von Migrantenpop am 26.05.2012 in der “Wohngemeinschaft” nicht stattfindet! Aus gesundheitlichen Gründen kann Migrantenpop nicht auftreten, was wir sehr bedauern. Wir wünschen Migrantenpop von hier aus alles Gute und weiterhin viel Erfolg! Zwei Migranten singen und erzählen von... »Details
ANGELA H. FISCHER & ANDREAS STRIGL

HÖRLEBNIS - GELIEBTER LÜGNER

ANGELA H. FISCHER & ANDREAS STRIGL

20-05-2012
Eine berühmte Liebesgeschichte wird zum Hörlebnis. „Dear Liar“ basiert auf einem 1952 erschienenen Briefwechsel zwischen dem großen Dramatiker und Vegetarier Bernard Shaw und der fleischessenden Schauspielerin Beatrice Stella Campbell. Der berühmte Bühnendialog offenbart den lebenslangen Kleinkrieg einer so kratzbürstigen wie leidenschaftlichen Zuneigung. Die beiden Protagonisten liegen einander dauernd selig in den Haaren, reizen einander,... »Details
DORISDEAN

HYPERGAMIE

DORISDEAN

11-05-2012
HYPERGAMIE – HOCHZEIT MIT HINDERNISSEN Wer lenkt das Schiff in den Hafen der Ehe, wenn einer der Partner keine Arme hat? dorisdean inszeniert das Thema Liebe und Ehe zwischen einer körperlich behinderten Frau und einem nicht behinderten Mann und zeigt das Unbehagen in den Begegnungen mit den Mitmenschen. Die Besucher erleben alles, was zu... »Details
MICHIEL VAN ERP

I AM A WOMEN KNOW

MICHIEL VAN ERP

12-05-2012
I am a woman now Menschen, die ihr Geschlecht ändern wollten, konnten dies lange Zeit ohne psychologischen Druck und ohne bohrende Fragen nur an einem Ort tun: bei dem Gynäkologen Georges Burou in Casablanca. Der Filmemacher Michiel van Erp befragt einige dieser Pioniere zu ihren Erfahrungen: Wie hat dieser Schritt ihr Leben verändert? Wie... »Details
ZAUBERPACK

IRRITATION

ZAUBERPACK

20-05-2012
Das Schweizer Quartett ZAUBERPACK erstmal in Köln Bewegende Magie – gefangen in Geschichten Ihr Name ist Rose. Eine Frau Eine Vergangenheit Ein Leben in der Psychiatrie. Magie, Tanz und Gesang lassen die Bilder in Rose lebendig werden, und ermöglichen dem Publikum den Einblick in Ihre WELT der Träume, des Wahnsinns und der Genialität. Schritt... »Details
Fabien Prioville

JAILBREAK MIND

Fabien Prioville

12-05-2012
Kontraste und Gegensätze: der künstlerische Fokus des Choreografen liegt auf dem Erforschen der inneren Gefühlswelt eines Menschen. Für Beobachtungen und Eindrücke des Alltags sucht er nach klaren Bildern. Emotionen werden durchleuchtet oder ins Gegenteil verkehrt. Ausgangspunkt ist die Geschichte eines jungen Japaners, der scheinbar willkürlich eine Gruppe von Menschen tötete. Die Inszenierung loggt sich... »Details
TON UND KIRSCHEN

LA LUNA, LUNA FÜR FEDERICO GARCIA LORCA

TON UND KIRSCHEN

11-05-2012
Luna für Federico Garcia Lorca Das Leben und Schaffen des spanischen Schriftstellers und Dichters Federico Garcia Lorca hat das Ton und Kirschen Wandertheater zu einer besonderen Inszenierung inspiriert. Angeregt durch sein Werk hat das Theater besondere Gedichte und Stücke ausgewählt und diese in Farben, Töne, Musik, Bewegung und Formen umgesetzt. Das Stück behandelt Leben... »Details
LES REINES PROCHAINES

LECKERBISSEN

LES REINES PROCHAINES

26-05-2012
– was Sie schon lange wieder einmal hören wollten Les Reines Prochaines reiben sich die Hände und trinken noch einen Schluck. Sie greifen zu Saxophon, Klarinette, Bass und Trompete. Es gibt Lieder, die geschmettert werden müssen. Die vier Ladys singen, zelebrieren, erzählen und tanzen tragische Geschichten, unmögliche Geschichten, schöne Geschichten. Diese erzählen vom Fernweh... »Details
OHM PHANPHIROJ UND GÖRAN GNAUDSCHUN

LOST KIDS: UNDERAGE PROSTITUTION IN THAILAND - BERLIN ALEXANDERPLATZ

OHM PHANPHIROJ UND GÖRAN GNAUDSCHUN

10-05-2012
Lost Kids: Underage Prostitution in Thailand – Berlin Alexanderplatz Berlin Alexanderplatz: Der Potsdamer Fotograf Göran Gnaudschun macht seit April 2011 Fotos der dortigen Szene. Behutsam fängt er Bilder von jungen „outcasts“ – mit ihrem Leben weit entfernt vom allgemeinen Alltag – ein. Eine noch hoffnungslosere Welt von verlorenen Leben zeigen die Aufnahmen des thailändischen... »Details
TROTZ ENSEMBLE

LOVE IS STRANGE

TROTZ ENSEMBLE

15-05-2012
In seiner Tanztheaterperformance erkundet das Trotz Ensemble den unmöglichen und manchmal auch irrealen Charakter von Liebesbeziehungen. In sieben Songs wird der Frage nachgegangen, wie sich in Vertrautheit auch Befremden verbergen kann. Die Performance ist zugleich szenisches Konzert, Tanzperformance und Theaterstück. Fünf Personen konfrontieren sich zwischen Choreografie, Dialogen und Musik mit ihren Träumen und Fantasien.... »Details
AUSSTELLUNGSRAUM JÜRGEN BAHR

MANNSBILDER

AUSSTELLUNGSRAUM JÜRGEN BAHR

12-05-2012
Mann und Männlichkeit – biologische Tatsachen oder gesellschaftliche Zuschreibung? Die Zuordnung von Geschlechterrollen muss nicht immer so klar sein, wie sie aktuell dargestellt wird. Eine andere Perspektive auf die unterschiedlichen Facetten von Männlichkeit kann provozieren, aber auch divergente Standpunkte verbinden. Die Gruppenausstellung zeigt den anderen Blick, den Künstler auf das eigene Geschlecht haben. Mit... »Details
GUNTHER GELTINGER

MENSCH ENGEL

GUNTHER GELTINGER

23-05-2012
Die geliebte Kindheit ist vorbei, das Abitur bestanden, die Zukunft voller Möglichkeiten: Leonard Engel steht am entscheidenden Punkt seines Lebens. Die erste Liebe zu seinem Freund Marius weicht einer großen Leere und dem Gefühl, dass mit ihm etwas nicht stimmt. Aus erotischen Verwirrungen und inszenierten Exzessen flieht er ins Studium. In dieser Zeit wird... »Details
INGEBORG SEMMELROTH

MONSIEUR LINH UND DIE GABE DER HOFFNUNG

INGEBORG SEMMELROTH

24-05-2012
RAHMENPROGRAMM DEMENTIA+ART: Freundschaft ohne Worte. Ingeborg Semmelroth liest aus dem Buch des französischen Autors Philippe Claudel, welches von einer seltsamen Freundschaft erzählt: der wortlosen Verbindung zwischen Monsieur Linh und einem alten Franzosen zu Zeiten des ersten Weltkrieges. Die Geschichte ist eine zu Herzen gehende Fabel über Exil, Einsamkeit und partielle Demenz. »Details
FILMHAUS CHOR

MUTTIS SÜNDIGE SAHNELIEDER - FILMMUSIKALISCHE MUTTERPFLEGE MIT SCHAUKELSTUHL, KIPPENQUALM & SATTELFETT

FILMHAUS CHOR

12-05-2012
Filmmusikalische Mutterpflege mit Schaukelstuhl, Kippenqualm & Sattelfett Der 12. Mai ist „International Nurses Day“ und zugleich Vorabend des Muttertags 2012. Das nutzt der einzige reine Filmmusik-Chor Deutschlands schamlos aus, um eine musikalische Röntgenaufnahme zu erstellen und die Themen Mutter und Pflege mit Humor zu durchleuchten. Da treffen z.B. Melodien aus PSYCHO auf Heintjes tränenseligen... »Details
KATJA EBSTEIN

NA UND? WIR LEBEN NOCH!

KATJA EBSTEIN

14-05-2012
Die Veranstaltung findet abweichend zum Programmheft am 14. und 15. Mai 2012 statt. Eine Wanderin zwischen den Welten, ein rebellischer Geist zwischen allen Stühlen: Katja Ebstein verbindet an diesem Abend die unterschiedlichsten Standpunkte. Phantasievoll und engagiert präsentiert sie ihre ganze Bandbreite als Sängerin, Schauspielerin und Komödiantin. Dabei nähert sie sich politisch, musikalisch und schlagfertig... »Details
Nely & Nora

PURPLE

Nely & Nora

24-05-2012
Seelenverwandte in der Musik, über alle Identitätsgrenzen hinweg – das sind Nely & Nora. Sie haben sich in ihrer Musik gefunden und verbinden ihre Persönlichkeiten durch die Harmonie ihrer Stimmen. Ihre Musik ist eine unverwechselbare Mischung aus Folk, Soul und Reggae. Die unterschiedlichen Einflüsse in ihrer Musik resultieren aus ihren gemeinsamen Wurzeln, die in... »Details
KLÜNGELPÜTZ

RAT RELOADED - ZUM SOMMERBLUT IM CONSILIUM

KLÜNGELPÜTZ

24-05-2012
- Zum Sommerblut im Consilium Jeden Monat besuchen Marina Barth, Chefin des Kabaretts Klüngelpütz, und Politologe Dr.Frank Überall, Journalist unter anderem beim WDR und Spezialist in Sachen Klüngel und Korruption, die Sitzung des hohen Rats zu Köln. Anschließend bringen sie die große Politik auf die kleine Kabarettbühne. Worum ging es eigentlich? Wer hat mit... »Details
NOVATANZ

REQUIEM FÜR ORTE

NOVATANZ

24-05-2012
In unserer Erinnerung bleiben Orte unverändert, an denen wir einst lebten. Doch was geschieht mit diesen Orten, wenn wir sie verlassen haben? Was geschieht mit uns, den Reisenden? Oft bleibt von der Reise nur die Nostalgie der Bilder – eine Nostalgie, die wie ein unstillbarer Durst ist. Die Musik Chopins und die unstete Wanderschaft... »Details
HELENA WALDMANN

REVOLVER BESORGEN

HELENA WALDMANN

19-05-2012
Vergessen als Glück? Die Berliner Tanzregisseurin Helena Waldmann erkundet das Vergessen als eine positiv befreiende Fähigkeit des menschlichen Gehirns und wittert ein darin liegendes mögliches Glück. Sie inszeniert ein groteskes und humorvolles Tanzstück, welches den Gegensatz von Zwang und Ausbruch mit den Mitteln des Balletts thematisiert. Im Verlauf des Stücks wird die Tänzerin Brit... »Details
JOHANNA ZEUL

SCHIFFE VERSENKEN

JOHANNA ZEUL

25-05-2012
Liebe Freunde und Fans von Sommerblut und Johanna Zeul, leider müssen wir Euch mitteilen, dass das Konzert von Johanna Zeul am 25.05.2012 in der “Wohngemeinschaft” nicht stattfindet! Aus gesundheitlichen Gründen kann Johanna Zeul nicht auftreten, was wir sehr bedauern. Wir wünschen Johanna Zeul von hier aus alles Gute und weiterhin viel Erfolg! Charmant überdreht,... »Details
MICHAEL GRUNERT

SCHLACHTER TANGO

MICHAEL GRUNERT

19-05-2012
Im April 1975 meldet die Hamburger Lokalpresse: „Wieder ein Mord auf St. Pauli: Rentner erschlagen“. Es ist die letzte Schlagzeile aus dem Leben des Bielefelders Ludwig Meyer. Ludwig M. wird 1936 wegen Homosexualität von der Gestapo verhaftet. Als Jude überlebt er Buchenwald und Auschwitz. Nach dem Krieg muss er um die Anerkennung seiner Verfolgung... »Details
GEORGETTE DEE

SCHÖNE LIEDER

GEORGETTE DEE

28-05-2012
Einfach nur schön! Der Titel lässt keinen Zweifel darüber, was die Diseuse und ihr kongenialer Lieblingspianist Terry Truck an diesem Abend zu Gehör bringen werden: das neue Programm präsentiert schöne Lieder in Hülle und Fülle, selbstredend in unverwechselbarer Dee-Manier interpretiert. Da sind die sehnsuchtsvoll dahin geschmachteten Balladen, die wunderbaren Chansons unterschiedlichster Charaktere, neues Liedgut... »Details
INGEBORG SEMMELROTH

SCHWARZES SCHAF - WEIßES SCHAF

INGEBORG SEMMELROTH

23-05-2012
Ein sizilianischer Bauer verzichtet auf die dringend benötigte Arbeitskraft seines Sohnes und lässt ihn Priester werden. Als der Sohn als „Zierde der ganzen Familie“ des Missbrauchs bezichtigt wird, zerplatzt der Lebenstraum des Vaters. Der Bischof bemüht sich um Stillschweigen, unterschätzt dabei jedoch die Geradlinigkeit des Vaters. Pater Clohessy ist 54 Jahre alt und befindet... »Details
GERD KÖSTER & STEVE BLAME MIT DENNIS BIGELL

SEX, DRUGS AND ROCK´N´ROLL

GERD KÖSTER & STEVE BLAME MIT DENNIS BIGELL

21-05-2012
Gerd Köster & Steve Blame mit Dennis Bigell Sex, Drugs and Rock ´n´ Roll Eine Lesung über alle Genregrenzen hinweg: Der Abend ist ein multimedialer Ritt zwischen den Welten, genauso abgefahren wie bewundernswert. Im Mittelpunkt stehen die Stars mit ihren strahlenden aber auch düsteren Momenten. Der einstige MTV-Moderator Steve Blame liest aus seinem Buch... »Details
MICHAEL HANSONIS

Shark Week

MICHAEL HANSONIS

21-05-2012
Liebe Freunde und Fans von Sommerblut und Michael Hansonis, leider müssen wir Euch mitteilen, dass das Konzert von Michael Hansonis am 21.05.2012 im Stadtgarten – Studio 672 nicht stattfindet! Aus gesundheitlichen Gründen kann Michael Hansonis nicht auftreten, was wir sehr bedauern. Wir wünschen Michael Hansonis von hier aus alles Gute und weiterhin viel Erfolg... »Details
GABRIELA ZANDER-SCHNEIDER

SIND SIE MEINE TOCHTER - LEBEN MIT MEINER ALZHEIMER KRANKEN MUTTER.

GABRIELA ZANDER-SCHNEIDER

15-05-2012
RAHMENPROGRAMM DEMENTIA+ART: Multimediale Lesung zum Thema Alzheimer und Demenz: Gabriela Zander-Schneider liest aus ihrem Buch “Sind Sie meine Tochter? – Leben mit meiner alzheimerkranken Mutter“. Sie schildert einfühlsam und offen die schleichende Persönlichkeitsveränderung ihrer Mutter, den langen Weg zur Diagnose und die großen Herausforderungen, die das Leben mit Alzheimer stellt. Pressebilder der Veranstaltung finden... »Details
GEHÖRLOSENTHEATER DORTMUND

SOMMERNACHTSTRAUM

GEHÖRLOSENTHEATER DORTMUND

12-05-2012
Ein Traum wird wahr: König Theseus möchte Hippoyta heiraten. Aber seine Vorbereitungen für das große Fest werden von Egina gestört. Die Mutter von Hermia klagt Lysander an, er habe ihre Tochter verführt. Sie möchte, dass Hermia den Demetrius heiratet. Theseus stellt Hermia vor die Wahl: entweder sie heiratet Demetrius oder sie geht ins Kloster,... »Details
MEHMET AKBAS

SOUNDS OF MESOPOTAMIA

MEHMET AKBAS

25-05-2012
Mehmet Akbas nimmt seine Zuhörer mit auf die Reise in seine Klangwelt aus kurdischen Traditionen in zeitgemäßen Interpretationen. Seine Musik ist Avantgarde, ohne ihre Wurzeln zu verleugnen. Westliche und östliche Instrumente, Belcanto und das einfache Hirtenlied finden durch die Improvisationsfähigkeit des Sängers wie selbstverständlich zueinander. Sein Repertoire umfasst nicht nur Stücke in kurdischen Dialekten,... »Details
RAINBOW SYMPHONY COLOGNE UND KULTURSCHOCK KÖLN

SYMPHONYSCHOCK - CLASSIC MEETS TRASH

RAINBOW SYMPHONY COLOGNE UND KULTURSCHOCK KÖLN

20-05-2012
Rainbow Symphony Cologne und Kulturschock Köln SymphonySchock – Classic meets Trash Die strenge Ordnung des Orchesters trifft auf das großzügige Chaos des Kulturschocks: eine explosive Mischung. Alle ziehen an einem musikalischen Strang, aber es darf dabei auch schon mal in verschiedene Richtungen gehen. Sei es im Frack oder im Fummel, die Begegnung von Symphonieorchester... »Details
Hans Mörtter & Jürgen Roters

Talkgottesdienst

Hans Mörtter & Jürgen Roters

13-05-2012
Der Oberbürgermeister von Köln zu Gast im Talkgottesdienst. In der Lutherkirche-Südstadt stellt sich Jürgen Roters den Fragen von Pfarrer Hans Mörtter. Die starren Grenzen eines Gottesdienstes werden aufgelöst und mit neuen, andersartigen Perspektiven von Interviewer und Interviewtem bereichert. Die grenzüberschreitende Verbindung der zwei Formate eröffnet vielfältige Sichtweisen, die durchaus überraschen können. Der Talkgottesdienst schafft... »Details
MOVINGTHEATRE.DE

ÜBER DAS LEBEN

MOVINGTHEATRE.DE

15-05-2012
Bei Hitlers Machtübernahme 1933 ist Anni 9 Jahre alt. Sie, ihre Freunde und ihre Eltern geraten mehr und mehr in den Strudel der historischen Ereignisse. Einige von ihnen werden Anhänger der NS-Diktatur und marschieren mit, andere versuchen, sich der alles beherrschenden Ideologie zu verweigern oder dem Terror zu entfliehen. Anni schließt sich einer Gruppe... »Details
PRESSTEXT

WEFLASH© - REVOLUTION AUS DER DOSE

PRESSTEXT

11-05-2012
Ein neuer Energydrink kommt auf den Markt. „weFLASH“ soll mit Fairtrade-Zeichen, Biosiegel und recycelbarer Kunststoffdose das neue Kultgetränk einer bislang vernachlässigten Zielgruppe werden: Uns. Eine alternative konsumkritische Studentengeneration, die sich mit iPhone, MySpace, selbstgedrehten YouTube-Videos täglich einen auf ihre erkaufte Einzigartigkeit runterholt. Dabei werden die Pseudo-Individualität und das Retro-Lebensgefühl längst als rentable Marketingstrategie benutzt.... »Details
FESTIVALBALL

WIR TANZEN WIEDER

FESTIVALBALL

14-05-2012
RAHMENPROGRAMM DEMENZIA+ART: Musik berührt! Besonders für von Demenz betroffene Menschen stellt Musik einen besonderen Zugang zu Gefühlen und Erinnerung dar. Beim Festivalball können Menschen mit und ohne Demenz Musik und Bewegung zusammen erleben. Wir tanzen wieder – Tanzen für Menschen mit und ohne Demenz in Tanzschulen ist ein Projekt des Demenz-Servicezentrums Region Köln und... »Details
JO VAN NELSEN & THORSTEN LARBIG

WUNSCHLOS GLÜCKLICH

JO VAN NELSEN & THORSTEN LARBIG

12-05-2012
Gibt es Glück im Alter? Oder bleiben selbst mit 100 Jahren noch Wünsche offen? Können wir das Glück beim Universum bestellen? Und lebten Schneewittchen und ihr Prinz eigentlich wirklich „glücklich bis an ihr Lebensende“? Fragen, denen Jo van Nelsen in seinem neuen Programm auf den Grund geht. In neuen wie alten Chansons und eigenen... »Details
AYDIN ISIK

ZU GAST BEI FREUNDEN

AYDIN ISIK

16-05-2012
Drei Mitbürger aus genetisch benachteiligten Ländern zu Gast bei einem integrierten Migrantenkind. Aydin Isik ist begeisterter Zuschauer vom Musikantenstadl und Fan von Thilo Sarrazin. Er redet über seine Sorgen, Deutschlands Zukunft, die beispielhafte Innen- und Außenpolitik des Landes, Kochsendungen, Hartz-IV-TV und alles, was uns aktuell beschäftigt. Er lädt seine Gäste zu einer illustren Runde.... »Details